Stück

"Ab und weg"- Kommödie in 3 Akten

Von Derek Benfield
Neubearbeitung: Enrico Maurer

Zunehmende Kritik an seiner Sendung stürzt den Talkshow-Moderator Vinzenz Graf (Markus Obi)
in eine Midlife-Crisis. Dass sich die neue Programmchefin (Ruth Manhart) zu einer intensiven Besprechung
über den Fortgang seiner Sendung anmeldet, bringt Vinzenz in arge Bedrängnisse.
Sein Nachbar Christof (Lukas Klein) hat andere Probleme. Unerwarteter „Frauenüberschuss“ zwingt ihn,
die aufreizende Jenny (Sandra Keller) kurzfristig zu Vinzenz auszulagern.
Als sich diese der Programmchefin gegenüber als Vinzenz‘ Frau vorstellt, nehmen die Turbulenzen ihren Lauf.
Nicht nur, weil die Schwiegermama (Alice Heubacher) mit einem Kinderwagen erscheint, sondern auch weil
Vinzenz‘ echte Ehefrau Katharina (Andrea Barth) unerwartet auftaucht und im Schlafzimmer auf eine weitere,
schlafende Unbekannte namens Virginia (Maya Müller) trifft.
Zum Schluss bringt das Auftauchen von Dave (Christoph Gehrig) auch noch so seine Missverständnisse mit (Ex-)Freundin und Cousine.
 
Lasst Euch überraschen, was, warum, mit wem und überhaupt passiert.